WARUM SUPERCAR CO-OWNERSHIP - DIE VORTEILE

Carsharing Rolls Royce Swiss - Vorteile2.png

Werden Sie Co-Owner von exklusiven #Supercars

DER EFFIZIENTESTE WEG, EINEN SPORTWAGEN ZU BESITZEN

Sportwagen...Supercars... für uns Autoenthusiasten bedeutet das vor allem Freiheit, Spass, Geschwindigkeit und die Erfüllung von Träumen.

Viele aus unserer Community haben sich ihren fahrbaren Traum bereits vor langer Zeit erfüllt, manche stehen kurz vor dem Kaufabschluss, andere sehen es rationaler und nicht wirtschaftlich oder ökologisch genug, um sich einen Sportwagen anzuschaffen. Im Anblick der Versicherung, Wartung, Pflege, Service, Lagerung, Wertverlust, den Leerstand in der Garage und anderen Aspekten mag dies auch so erscheinen. Der Grad der Verantwortung über einen Sportwagen ist daher wesentlich höher als über ein Fahrzeug der Economy Klasse.

Für all die jene haben wir die Lösung: Supercar Sharing 

1 Supercar + mehrere Co-Owner = geteilte Kosten zum Bruchteil der Betriebs- und Anschaffungskosten

Dies erfordert ein radikales Umdenken der wirtschaftlichen Effizienz und vor allem ein Umdenken am alleinigen Besitzanspruch eines Sportwagens. Deswegen schliessen sich bei Supercar Sharing genau jene Personen zusammen, für welche das Gemeinschaftsdenken, die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit kein Thema mehr ist....

Bitte lesen Sie sich den folgenden Abschnitt aufmerksam durch und kontaktieren Sie uns, falls sie dazu Fragen haben.

Die weitere Lesezeit beträgt etwa 7 Minuten.

Die Vorteile

  1. Sie werden Co-Owner, nicht Mieter

Sie mieten kein Supercar, sondern sind Co-Owner (Miteigentümer) eines auserwählten Sportwagens zum Bruchteil des Kaufpreises. Fahrzeuge der Kategorie über CHF 200.000 werden oftmals mit über CHF 1.000 pro Tag in der Vermietung berechnet. Eine Woche (7 Tage inkl. Wochenenden) kostet da schon mal inklusive Kilometer gerne 6.000 - 8.000 CHF und ein Monat mit entsprechender KM-Laufleistung über 15.000 CHF.

Zum Vergleich: Bei uns können Sie ein Fahrzeuganteil im Wert von z.B. 20.000 Franken erwerben und werden so Co-Owner des Fahrzeuges über Jahre hinweg. Da es sich bei uns auch nicht um ein Abo handelt, wird der Betrag nicht jährlich fällig. Co-Ownership ist daher nicht vergleichbar mit Miete oder Abo.

 

Die Vorteile

2. Co-Ownership - Die clevere Alternative zum Leasing und Alleinkauf 

Beim Leasing – auch zu Deutsch: Vermietung oder Verpachtung – handelt es sich um eine Umschreibung für Miete... auch hier sind Sie nicht der Besitzer, sondern bezahlen eine monatliche Rate dafür, dass Sie das Fahrzeug nutzen dürfen... auch im Winter. Nach Ablauf des Leasingvertrages können Sie den Wagen zurückgeben, kaufen oder den Vertrag verlängern. 

Fallbeipiel Leasing eines Rolls Royce Phantom:

Bei Sportwagen über CHF 200.000 zahlt man in der Schweiz gerne einen Betrag von etwa CHF 40.000 an, um dann über eine vereinbarte Laufzeit von zum Beispiel 48 Monate, über 2.500 Franken monatlich der Leasinggesellschaft beizutragen... ach ja, da wäre noch der effektive Jahreszins von durchschnittlich 4% jährlich der in die Berechnung hinzukommt. 

Bedeutet, man bezahlt inklusive der Anzahlung bei einer Laufzeit von 48 Monaten über CHF 100.000, um das Fahrzeug nutzen zu dürfen.

Laut Fallstudie, sind über 40% der Sportwagen Leasingfahrzeuge. 

Leasing.png

Zum Vergleich: Ein solches Fahrzeug können wir über unser Co-Ownership System mit maximal 10 Anteilen für 22.500 CHF anbieten.

Sie leisten hier keine Anzahlung und haben keine monatlichen kosten. Ausserdem erhalten Sie bei dem Verkauf des Fahrzeuges, Ihren wertmässigen Anteil unter Berücksichtigung des Wertverlustes wieder zurück.   

 

Die Vorteile

3. Ersparnis durch Kostenteilung

Leerstand, Wertverlust, Pflege, Instandhaltung, Versicherung, und Wartung wird mit den anderen Co-Owner des Supercars geteilt. Zusätzlich gewährleisten wir höchsten Versicherungsschutz  für alle Eventualitäten sowie Fahrzeuggarantie. So erzielen wir durch unsere Lösung das Optimum und Sie sparen das 5-10 fache der Anschaffungskosten sowie den jährlichen Betriebskosten. 

Die Versicherung eines Supercars mit einem Wert von z.B. CHF 300.000 kostet jährlich zwischen CHF 3.500 - 50.00. Alleine sind solche Kosten eher ineffizient, zumal das Fahrzeug zu 90% der Zeit nicht genutzt wird. Innerhalb unserer Sportwagengemeinschaft zahlen Sie zum Beispiel mit 1 Fahrzeuganteil, jährlich eine Versicherungsprämie von etwa CHF 450 - 650 CHF. Das ist ein Zehntel der Prämie.

Wichtig: Grösster Faktor bei der Fahrzeugbudgetierung ist der enorme Wertverlust bei Sportwagen. Ausnahme hier, bilden limitierte Sondermodelle und Hypercars. Durch unser Co-Owner Prinzip muss man den Wertverlust nicht mehr alleine tragen, sondern streuen das Risiko mit den beteiligten Personen des Sportwagens.

Z.b. ein damals werkneuer Ferrari 488 Spider für etwa 290.000 CHF kostet nach etwa einem Jahr sowie 16.000 gefahrenen Kilometern, ca. 230.000 CHF. Das sind 60.000 CHF Wertverlust, die sonst eine einzelne Person bisher alleine tragen musste. Laut unserer Umfrage wurde der Verlust in der Sportwagenbranche, bisher als selbstverständlich erachtet und in Kauf genommen wegen fehlenden Optionen am Markt.

Zum Vergleich

Wenn Sie das gleiche Fahrzeug über Supercar Sharing anteilsmässig erwerben, wird der Wertverlust mit den beteiligten Co-Ownern aufgeteilt. Die Belastung beträgt somit in etwa 6.000 CHF statt 60.000 CHF.

DIE FALLSTUDIE
SUPERCAR CO-OWNERSHIP IM VERGLEICH

Fallstudie Supercar Sharing in Zahlen, Sportwagen Studie.png
Supercar Sharing - Rechnungsbeispiel.jpg

KURZÜBERSICHT

Die Vorteile

4. Nachhaltiges Engagement und geteilte Ressourcen

Durch das gemeinschaftliche Denken und Handeln werden Ressourcen eingespart und somit unser Fussabtruck in der Umwelt deutlich reduziert. Es ist bekannt, dass Fahrzeuge dieser Klasse oft nur für den kurzen Konsum hergestellt werden. Leasing hat den schnellen Verkauf der Fahrzeuge zusätzlich begünstigt. Das Ergebnis, ist ein Überfluss an Sportwagen, die kaum genutzt werden und eine überdurchschnittliche Umweltbelastung bei der Herstellung verursachen. Leider zahlen den Preis für unseren Wohlstand und unseren Überkonsum unbemerkt andere, dies zeigt eine Studie der Oxfam Organisation. Wir als Leistungsgesellschaft und leidenschaftliche Sportwagenenthusiasten haben dem bisher kaum Aufmerksamkeit geschenkt. Es wird jedoch immer wichtiger und wir verfolgen dieses Thema mit Nachdruck. 

 

Durch unser Co-Owernship Marktplatz bündeln wir die Nachfrage von Fahrzeugen auf eine definierte Anzahl von Menschen, die ohnehin das gleiche Fahrzeug begehren. Zusätzlich belasten nicht 10 weitere Fahrzeuge den Strassenverkehr und die dafür aufgewendeten Ressourcen sowie Materialien eingespart. Durch Sharing wird 1 Fahrzeug von 10 Personen genutzt. 

 Lamborghini Huracan EVO Spyder - Supercar Sharing 87.JPG

Supercar Sharing

BESTANDSFAHRZEUG

Ein Bestandsfahrzeug: Lamborghini Huracan EVO Spyder

Die Vorteile

5. Sie sind Teil einer einzigartigen Gemeinschaft

Sie sind unter Gleichgesinnten.... Bei Supercar Sharing® werden Sie Teil einer Fahrzeug begeisterten Community und sind unter gleichgesinnten Enthusiasten, Sammlern, Unternehmern und Personen die leidenschaftlich aussergewöhnliche Fahrzeuge fahren und ihr Portfolio entweder erweitern, oder effizienter und nachhaltiger mit uns gestalten. 

Die Vorteile

6. Einfacher Kauf und Verkauf von Anteilen

Kaufen oder verkaufen Sie flexibel, ihren Anteil über unsere Börse, wenn sie ein Fahrzeuganteil verkaufen oder wechseln möchten. Gehen Sie dazu einfach auf inserieren oder kontaktieren Sie unseren Kundenservice. 

Durch unsere Messwerte und Marktpreis-Indikatoren für Occasion-Sportwagen können wir ziemlich genau ermitteln, wann der ideale Verkaufszeitpunkt eines Fahrzeuges erreicht wird. Den Verkauf eines Fahrzeuges inklusive aller Anteile bei Erreichung der Wertverlustschwelle, bewilligen die Eigentümer bereits bei Kaufvertrag mit ein, um keine unerwarteten Überraschungen zu erleben. In der Regel nutzen wir das Fahrzeug so 2 bis 5 Jahre und bei manchen limitierten Modellen sogar länger.

SUPERCAR SHARING

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Noch kein Mitglied? Loggen Sie sich ein und bleiben Sie informiert.

Supercar Sharing - Der effizenteste Weg, einen Sportwagen zu besitzen - Streifen.jpeg